Kath. Kirchengemeinde St. Josef


Treffen Sie Frauen aus Schlanke

Josef war ganz in Adventstimmung Josef der schon dritte Adventssonntag gestaltet. Barbaragottesdienst in Nette Mal ihren ökumenischen Gottesdienst mit Barbarafeier begehen. Josef statt. Frauen starten besinnlich in den Advent Josefkirche begannen die Frauen der kfd in Nette die Adventszeit.

Veranstaltungen

Sie haben noch nie mit jemandem geschlafen. Je länger es nicht passiert, desto unwahrscheinlicher wird es. Zwei Absolute Beginner erzählen. Von Leonie Gubela München gilt als deutsche Single-Hauptstadt, die Partner-Börsen machen hier ein gutes Geschäft. Sie alle haben ihr Glück mit Internet-Dating ausprobiert und sind in katholischen Reisegruppen zur Single-Wallfahrt aufgebrochen. Nach Medjugorje zur heiligen Mutter Gottes. Nach Padua zum heiligen Antonius.

Das könnte Sie auch interessieren

Alle drei Frauenkreise sind seit vielen, vielen Jahren sehr gut in unserer Kirchengemeinde etabliert. Diesen drei Frauengruppen steht Allgemeinheit Frauenhilfe sehr nahe. Konkret ist das klassische Nachmittagstreffen der Frauenhilfe gemeint, nahezu jeden Mittwoch, von Zu unterschiedlichen Themen und Aktionen treffen sich etwa 30 nette Damen. Eine weitere feste, für neu hinzukommende offene Gruppe ist der Montagstreff. Alle 14 Tage treffen sich Damen und Herren hier all the rage der Zeit von Kontakt-Telefon: Diakonie 0 25 62 - 70 15 1 Als offenes Angebot gibt es einmal pro Monat den Gemeindenachmittag, zumeist am 1. Mittwoch im Monat, von

Was ist los in unserem Walter-Thiemann-Haus

Wohnen für Gott Frauen empfangen Jungfrauenweihe Christine Wimmer links und Regina Frey gehören zu den neuen geweihten Jungfrauen des Erzbistums. Frauen, die öffentlich geloben, ehelos zu leben, sich dem Gebet wenig widmen, aber gleichzeitig in ihrem bisherigen Alltag verbleiben, gibt es schon seit den Anfängen der Kirche. Ab dem vierten Jahrhundert setzte sich für zölibatär lebende Frauen dann aber ein gemeinschaftliches Leben in einem Kloster durch. Sparbetrieb Erzbistum leben momentan 20 Frauen all the rage dieser Lebensform. Regina Frey und Christine Wimmer, die ebenfalls zu den neuen geweihten Jungfrauen gehört, haben ganz normale Berufe. Frey ist akademische Rätin angeschaltet der Katholisch-Theologischen Fakultät in München, Wimmer arbeitet als Diplomverwaltungswirtin in der Sozialhilfe in Landshut.

Generation Y: Zu blöd für die Liebe

Weshalb meine Generation zu blöd für Allgemeinheit Liebe ist Warum meine Generation wenig blöd für die Liebe ist Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt.


Kommentare