Liebe im hohen Alter: Vier Über-70-Jährige erzählen von ihren Dates


Dating mit Männern Pfläumli

Nicht bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich in der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung sei Dank. Legende: Männer sind bei Tinder in der Überzahl — und beantworten fast alle Frauen-Profile positiv, zeigt eine britische Studie. Getty Images Lieber weggewischt als blamiert Wischt Jennifer nun das erhaltene Profilbild auf dem Handy-Screen nach links weg, war es das: Keine Sympathie, kein Date, kein Sex, keine Liebe. Nur wenn die andere Person Jennifers Profilbild auf dem eigenen Screen auch nach rechts wischt, kann Jennifer mit der Person in Kontakt treten. Diese gegenseitige Übereinstimmung war laut den Erfindern der zentrale Punkt bei der App-Entwicklung: Die Gefahr, beim persönlichen Ansprechen einen Korb zu erhalten, werde dank Tinder ausgeschaltet. Lieber weggewischt als blamiert werden.

Barbara : 73 und Heinz : 93: Keinen Bock mehr auf Liebe

Dabei wird Sex im Alter sowieso weniger — oder nicht? Wir räumen mit Klischees auf. Ein Artikel von Barbara Dribbusch Die Geschichte geht so: Gunda, 55 Jahre alt und schon länger getrennt, suchte einen Partner — für Freizeit, für Sex, für länger. Sie formulierte eine Kontaktanzeige, ganz traditionsgebunden.

Ich brauche nur noch einen Mann zur Lebensbereicherung

Allgemeinheit Bar wurde in einem Stadtmagazin unter den drei besten Orten zum Flirten gelistet. Schwaches Licht fällt auf rot gestrichene Wände, auf hölzerne Sitzecken Sparbetrieb Westernstil, auf die zwei Typen neben mir. Werden sie mich ansprechen? Ich kann die tätowierten Buchstaben auf den Fingerknöcheln des einen nicht entziffern, er hat ein Buch dabei, Siddharta von Hermann Hesse. Meine innere Männertypologie sagt: wahrscheinlich verträumt, unreif, romantisch. Der sonstige ist mit dem Handy beschäftigt. Vielleicht schreibt er gerade seiner Freundin, dass er bald nach Hause kommt.

Die Fotoprobleme der Single-Männer ab 50 Jahren

Doch auf einer Dating-Seite für ÜberJährige zeigt sich: Das Kennenlernen im Internet bleibt schwierig. Und: Warum laden Männer solche Fotos hoch? Wenn mir dann alle Informationen vorliegen, dann kann ich auf dieser Basis recherchieren, ob es einen Ort gibt, der in der Mitte liegt und ihn dir mitteilen. Und er hat sich nie wieder gemeldet. Dating ist anstrengend, in jedem Adjust.

Kann das gut gehen?

Insofern hat sie sich auf die Suche nach einem neuen Partner gemacht — und unter anderem darüber ein Buch geschrieben. Wir haben mit ihr gesprochen. Adrienne Friedlaender: Mein Wunsch war es, ein Frauen-Mutmacher-Buch zu schreiben. Es ist doch so, dass das Leben uns immer mal wieder zurück auf Start setzt, sich selten planen lässt, Wünsche und Träume platzen. Viele Frauen lassen sich dadurch entmutigen — das battle bei mir ja zwischendurch auch accordingly. Ich habe oft Frauen getroffen, Allgemeinheit schon mit Ende 30 nach Trennungen wahnsinnig frustriert waren und sich darüber selber blockiert haben.

Erst Smalltalk, dann Sex? Oder Andersrum?


Kommentare