Cazorla und Giroud treffen: Arsenal schlägt ManCity 2:0


Treffen aus verschiedenen Finish

Dezember Besonders die rasche Entwicklung des Impfstoffes löst bei vielen Bedenken hinsichtlich möglicher Nebenwirkungen aus. Israel hat bereits Millionen von Einheiten des Impfstoffs von Pfizer und Biontech bestellt, welcher im Rekordtempo von einem Jahr — im Vergleich zu den üblichen Zehn Jahren -entwickelt wurde. Mehr als die Hälfte würden dies nicht tun. Ebenfalls wurde festgestellt, dass arabische Israelis und Frauen sich mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit als ihre jüdischen und männlichen Kollegen Impfen lassen würden. Die meisten Israelis vertrauen dem Impfstoff jedoch. Or Anabi, einer der Forscher hinter der Umfrage des Israel Democracy Institute, sagte, dass die Skepsis der Bevölkerung gegenüber dem Impfstoff auf verständlichen Bedenken beruht. Solche Bedenken sind nicht auf Israel beschränkt.

Global 8. Geographie und Wirtschaftskunde Schulbuch

Anna-Katharina Ahnefeld Fabian Müller Am Mittwoch verhandeln die Ministerpräsidenten und Kanzlerin Angela Merkel über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Doch einige Bundesländer wollen zwar einen Sonderweg gehen. Am Mittwoch Doch einigen Bundesländern sind die diskutierten Verschärfungen nicht hart genug - anderen wiederum sind sie zu streng. Der Blick aller geht in Richtung Weihnachten und Silvester.


Kommentare