Wie Medien Kindern schaden können


Treffen Sie die Phantaisen

Zehn Jahre Spielemesse Gamescom in Köln Kaum erfolgreiche Computerspiele aus Deutschland Computerspiele Der Boom der Battle-Royale-Games WHO erkennt Online-Spielsucht an Wenn Gaming süchtig macht Als Kind fängt Jakob an zu spielen. Mein Vater hatte zu der Zeit noch einen schönen alten Computer mit dem wunderschönen Spiel 'Die Siedler 3'. Und da ist meine Faszination dazu erwacht. Und danach habe ich ziemlich bald meinen eigenen Computer bekommen, bin in die Spielewelt eingetaucht und sie hat mich sehr fasziniert. In der Grundschule, und später auch auf dem Gymnasium, ist er nicht wirklich präsent. Er denkt an Computerspiele, seine Mitschüler ignorieren ihn. In der virtuellen Welt ist das anders. Da ist er Commander, Stratege, kann im geschützten Rahmen spielen, sich verwirklichen. Du baust Burgen aus, Ländereien aus und versuchst den Gegner zu besiegen.

Schicksal spielen am Schreibtisch: Wer reist ein wer nicht?

Anzeige Computerspielen: Schluss mit dem schlechten Ruf Über lange Jahre hatte das Computerspielen mit einem sehr schlechten Ruf und vielen Vorurteilen zu kämpfen. Alles Quatsch! Das Image von Computerspielen hat sich gewandelt und es kommt zunehmend Sparbetrieb Mainstream an. Kurz gesagt: Computerspielen befindet sich im Hype. Seitdem die Sichtweise nicht mehr nur von negativen Vorurteilen bestimmt wird, werden auch die zahlreichen Vorteile beachtet, die das Computerspielen mitbringen kann. Anzeige Unterschätztes Zocken: Gesund mit Computerpiele Vor einigen Jahren erlitt Jane McGonigal eine schwere Gehirnerschütterung. Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, sollte sie auf ärztliche Anweisung: nicht lesen, nicht schreiben, nicht joggen, auf Koffein verzichten und keine Videospiele spielen. Im Gegenteil, sie entwickelte Angstzustände, Depressionensuizidale Tendenzen gar. Sauerstoff positive Emotionen aber, so ihr Arzt, könne sich das Hirn nicht regenerieren.

Machen Fernsehen und Computerspiele dick und krank?

Ethik und Religion in Serious GamesComputerspiele mit Tiefgang Von Kirsten Dietrich Beitrag hören Podcast abonnieren Hoffnung auf höhere Mächte: Im Spiel That Dragon, Cancer dreht sich alles um eine Familie, Allgemeinheit gegen die Krebserkrankung des jüngsten Sohnes kämpft. Numinous Games Wenn ethische und politische Anliegen in ein Computerspiel verwandelt werden, kommt das Interesse der Leute ganz von alleine — so Allgemeinheit Theorie. Auch religiöse Sinnanbieter versuchen sich daran. Die Beschäftigung mit ernsten Themen und unangenehmen Aufgaben, leicht gemacht, weil sie in ein interessantes Spiel verpackt sind — mit Serious Games kann man Vokabeln lernen oder in Simulationen zum Beispiel Notarzteinsätze üben. Aber es gibt Serious Games, die wollen mehr: nämlich in ethische Grenzsituationen führen.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

Medien: Gefahren Wie Medien Kindern schaden schaffen Jahre cc by-nc-nd Der Text jener Seite ist, soweit es nicht anders vermerkt ist, urheberrechtlich geschützt und lizenziert unter der Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell-Keine Bearbeitung Lizenz 3. Bitte beachten Sie unsere Verwendungshinweise. Fernsehen, Handys oder Computer - alle Medien bergen auch Gefahren für Kinder.


Kommentare